Dynamik: Eigenformen einer Kabelpritsche

Eigenformen und Eigenfrequenzen einer Kabelpritsche:

Die Kabelpritsche hat eine Stützlänge von 1.5 m und eine Pritschenbreite von 0.6 m.

Die Kabelbelegung darf bis zu 70 kg / m betragen.

Die ersten 20 Eigenfrequenzen wurden mit ISAFEM3D berechnet zu

2.00 Hz, 2.028 Hz, 2.108 Hz, 2.158 Hz, 2.196 Hz, 2.198 Hz, 2.242 Hz, 2.393 Hz, 2.653 Hz,

2.664 Hz, 2.664 Hz, 2.696 Hz, 2.707 Hz, 2.720 Hz, 2.877 Hz, 3.093 Hz, 3.268 Hz, 3.423 Hz,

4.012 Hz, 4.579 Hz.

Der Darstellung der Eigenformen liegt ein Vergrößerungsfaktor von 100 zugrunde.

© 2022 Dr. Krause GmbH
Made in Germany